Online-Seminar der Stiftung Mitarbeit

Verwendungsnachweis: (k)ein Buch mit 7 Siegeln

Foto: Monika Robak / Pixabay

Anträge zu stellen, kann schon mühselig sein. Die Verwendungsnachweise aber scheinen einem oft als völlig rätselhaft. Die Stiftung Mitarbeit berät hierzu – auch online.

Der Verwendungsnachweis: (k)ein Buch mit 7 Siegeln – Verwendungsnachweise erstellen und Projektmittel abrechnen. So der ermutigende Titel der Stiftung Mitarbeit eines kommenden Online-Seminars.

Die Thematik der Verwendungsnachweise wird in den Seminaren immer wieder als Hürde in der Verwaltung von Projektmitteln genannt. Auch in den Erfahrungen aus dem Förderprogramm Werkstatt Vielfalt und der Starthilfeförderung spiegeln sich die Probleme der Vereine, Initiativen und Projekte, die Fördermittel korrekt und nachvollziehbar abzurechnen.

Das Online-Seminar greift die Grundlagen der Verwendungsnachweisführung auf. Vorgestellt werden Grundzüge der Buchhaltung und Belegführung. Es geht um die Frage, welche zwingenden Rahmenbedingungen (z. B. Förderzeitraum, Bewilligungsbedingungen) berücksichtigt werden müssen und wie sich der Sachbericht zum Verwendungsnachweis aufbauen lässt.

Zielgruppe sind Initiativen, Vereine und Projekte, die Fördermittel gegenüber Dritten abrechnen und nachweisen müssen.

Online-Seminar

Termin: Mittwoch, 9. Dezember 2020, 17.30–18.45 Uhr (ab 17.15 Uhr Technik-Check)

Ort: Online

Ansprechperson: Beate Moog

Technische Voraussetzungen

Internetanschluss, Computer, interne oder externe Kamera, Mikro oder besser Headset. Die Stiftung Mitarbeit nutzt für dieses Online-Angebot die Kommunikationsplattform alfaview®. Zur Nutzung ist der vorherige Download und die Installation eines Clients erforderlich unter: https://alfaview.com/de/download

Die kostenlose alfaview® Software kann unter Microsoft Windows (Windows 7 oder neuer), Apple macOS (macOS 10.12 oder höher) und Linux installiert werden. Für iPhone und iPad gibt es ebenfalls eine App (Apps für Android sind in der Entwicklung).

Weitere Informationen zu alfaview unter: https://alfaview.com/de/features/

Kosten

Teilnahmebeitrag 20,00 €

Unterstützungsbeitrag 30,00 €

Teilnahmebestätigung

Die Teilnehmer/innenzahl ist begrenzt. Spätestens zwei Wochen vor der Veranstaltung erhalten Sie die Zusage Ihrer Teilnahme und weitere Informationen zum Ablauf.

Anmeldung unter www.mitarbeit.de_verwendungsnachweis_2020

Die Stiftung Mitarbeit will mit ihrer Arbeit die Demokratieentwicklung von unten unterstützen und die politische Teilhabe von allen Menschen, die in Deutschland leben, stärken. Wir möchten Menschen ermutigen, Eigeninitiative zu entwickeln und sich an der Lösung von Gemeinschaftsaufgaben zu beteiligen. Ziel der Arbeit  ist es, Engagement und Beteiligung in unserer Gesellschaft umfassend zu ermöglichen und dazu beizutragen, eine alltagstaugliche Beteiligungskultur in allen gesellschaftlichen Bereichen zu etablieren.

www.mitarbeit.de

 

Verwandte Beiträge

Druckansicht    

Facebook Kommentare