Sozialkontor, Stellwerk, ´Alles wird schön`, Gloria-Tunnel bei der 9. SuedKultur Music-Night:

Und sonst noch …

Foto: Ulf Möller

Mehr als 15 Locations und über 40 Acts bei der 9. SuedKultur Music-Night. Das braucht Durchblick. Wir helfen …

Die SuedKultur Music-Night hält immer auch Überraschungen bereit. Nicht nur musikalisch sondern auch was die Locations angeht. Und da der Harburger Architekt, der auch das neue Bühnendach der Freilichtbühne im Stadtpark Harburgs erschuf, Carsten Lünzmann, nicht nur Freund der abendlichen-lauten Live-Musik, ist sondern gerne auch selbst in die 6-Saiter greift, hat er kurzerhand einen One-Night-Club erschaffen. Dieser heißt am 19. Oktober „Millimeter Klub“ /( c/o luenzmann architektur) und liegt in der Buxtehuder Straße 56, 21073 Hamburg (Bushaltestelle Unterlebestraße, Linien 141 u. 142). Und dort wird es arg psychedelisch. Es spielen nämlich die  „Voodoo Diodes“, die schon Anfang Dezember 2018 im Projekt „3falt“ in der leerstehenden Dreifaltigkeitskirche mit einem Überraschungsgig begeisterten. Es spielen: Elektronik und Gesang – Clemens Rosenberg;  Schlagzeug –  Hamdi Özer und Gitarre –  Carsten Lünzmann. Krautrock-Zeug vom Feinsten und samt Video-Show. Das lohnt einen Abstecher.

Zwischen Lüneburger Straße und Seeveplatz liegt ein Tunnel, der schon viel mitgemacht hat. Doch die Kultur hat sich immer wieder am Leben gehalten. So auch bei der Initiative Gloria-Tunnel e.V.. Sie lädt bei der 9. Music-Night der SuedKultur zu einem bunten Musik- und Tanzabend mit offener Bühne. Der Abend wird moderiert und musikalisch begleitet von einem Discjockey und auch Karaoke-Einlagen sind geplant.

Ab 17 Uhr Piraten- Puppentheater mit Nadine&Rita Knoop, um 18 Uhr tritt die Tanzgruppe von Nadine Senkpiel auf, um 20 Uhr etwa Sarina NachtRot mit Katja Schattenlicht und um etwa 21 Uhr das Duo „Cookies For The Cat“. Katja Schattenlicht &Sarina NachtRot zu ihrem Programm: „Wir möchten euch klassischen, mittelalterlichen und alternativen Gesang vorstellen.“ Moderiert wird der Abend von DJ Michi und den Rest des Abends ist jedeR zum Karaoke eingeladen …

Gloria-Tunnel, Lüneburger Straße 1, 21073 Hamburg

Das Stellwerk im Bahnhof Harburg und über dem Fernzuggleis 3 ist der Ort für Suburbanes. Und so lädt es zur SuedKultur Music-Night ab 22 Uhr zur dancebale Night unter dem Motto Funk Soul Allnighter.

Stellwerk,  Bahnhof Harburg, über Fernzuggleis 3, Hannoversche Straße 85, 21073 Hamburg, www.stellwerk-hamburg.de

Auch das Sozialkontor Harburg in der Schwarzenbergstraße 48, 21073 Hamburg ist bereits zum zweiten Male dabei und bietet die vermeintlich „kleinste Bühne für alle“. Neben etlichen  Solo- und Gruppenauftritten spielen zwischen 18h und 20h  auch echte Überraschungsgäste. www.bhh-sozialkontor.de

Und auch im Heimfelder Kunst- und Kulturverein „Alles wird schön“ in der Friedrich-Naumann-Str. 27, 21075 Hamburg (Heimfeld) lohnt sich ab 19 Uhr ein Besuch. Denn es gibt ein „open mic“ für Pantomime, Vortrag, Gedichte, Musik und was man sich noch so alles ausdenken mag. Hier gastieren und probieren eventuell schon die Music-Night-Stars des nächsten Jahres! Und ab 20.30h wird es dann kollektiv: die Jam Session wird eröffnet und wer mag: ein Soundsystem, Mikros, E-Drums und gar ein E-Piano sind vorhanden!

Im Hafen Harburgs überrascht seit geraumer Zeit die Kulturwerkstatt am Kanalplatz 1, 21079 Hamburg mit einer Jazzclub-Reihe. Wen wundert´s  da, dass auch zur SuedKultur Music-Night dann eine entsprechende „KWH“-Jam Session Spezial! ab 19h losbricht. Also Instrumente einpacken und los geht der Swing! www.kulturwerkstatt-harburg.de

Verwandte Beiträge

Druckansicht    

Facebook Kommentare