Rainer Moritz und Carsten Brosda geben musikalische Einblicke

Senators Herz für Country

Schlägt schon mal unerwartete Töne an: Kultursentor Carsten Brosda. (Foto Hernandez / BKM)

Carsten Brosda und Rainer Moritz sind bereit für große Gefühle und schlagen seltsame Töne an. Digital kann man es  verfolgen.

Bereits zum vierten Mal treffen Kultursenator Carsten Brosda und Rainer Moritz, Leiter des Literaturhauses, am 22. Februar um 19.30 Uhr aufeinander und bekennen sich zu ihren erstaunlichen musikalischen Neigungen. Mit Charme, aber ohne Schirm und Melone, lassen sie tief blicken und offenbaren ihre Liebe zur Country- beziehungsweise Schlagermusik. „Große Gefühle“ lautet das diesjährige Motto und digital darf sich das Publikum unter anderem auf musikalische Highlights von Dolly Parton und Andrea Berg freuen. Mehr geht nicht!

Tickets und Stream unter: literaturhaus-hamburg

 

 

Verwandte Beiträge

Druckansicht    

Facebook Kommentare