Die Kolumne von Sophie Selbst-Zweifel

Orientierungssinn

Grobe Richtung: Welt (Foto: Sonja Alphonso)

Mein Name ist Sophie und ich bin Denkerin. Ich kann vor, rück- und seitwärts denken. Jede Richtung hat ihre Vorteile. Im Vorwärts liegt die Zukunft, doch ohne Reflexion bereits gemachter Erfahrungen wäre ich wohl dazu verdammt, Fehler endlos zu wiederholen. Die Erinnerung ist der Schatten der Vergangenheit, der auf meine Gegenwart trifft.
Ich nenne mich absichtlich Sophie, weil ich in alle Himmelsrichtungen denken und mich nicht entscheiden müssen will zwischen westlicher Zivilisation, östlicher Weisheit, Nordlichtern und SuedKultur. Mein innerer Kompass zeigt mir, wo meine geistige Heimat liegt. Ich peile eine grobe Richtung an, doch sehe ich viele Pfade, je nach Standpunkt. Ich möchte mich nicht einnorden, sondern mir die ganze Welt erschließen. Ich verlasse mich auf meinen guten Orientierungs-Sinn für östliche Philosophie, westliche Werte, den hohen Norden, den tiefen Süden und alles, was dazwischen liegt.

Verwandte Beiträge

Druckansicht    

Facebook Kommentare