´Zur Stumpfen Ecke` bei der 8. SuedKultur Music-Night am 20. Oktober:

Legende trifft Legende

Die wiedervereinigte Band JUAN wird zur Legendenbildung beitragen. (Foto: PR)

Am 20. Oktober rockt die 8. SuedKultur Music-Night Hamburgs Süden! 20 Locations, gut 40 Acts und das Ganze für einen 5er Eintritt! Da braucht man Orientierung. Wir helfen. Heute ein Blick in die „Stumpfe Ecke“ in der Rieckhoffstraße 14.

„Zur Stumpfen Ecke“ ist eine Traditionskneipe aus Zeiten der Industrialisierung. Eine Legende. Das Seeveviertel rund um den Rickhof hat in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts einige gravierende Veränderungen erfahren, die nicht immer schön waren. Die „StEcke“ aber blieb. Und Wirtin Sabine Trefzer, hauptberuflich Buchhändlerin, hält die Traditionsfahne emsig hoch, um das Harburger Kulturerbe zu schützen. Umso schöner, dass zumindest einmal im Jahr auch Live-Musik in der Eck-Kneipe Einzug findet und auch neue Gäste an den Tresen spült. Denn es lohnt sich.

Zur diesjährigen SuedKultur Music-Night ist „JUAN“ zu Gast. Was nach singulärem musikalischem Wandergesellen anmuten mag, ist aber eine fast schon ebenso legendäre Band wie die „StEcke“ als Kneipe. JUAN kehrt nach nun über sieben  Jahren aus dem Exil und gar wieder in Originalbesetzung nach Harburg zurück um zur SuedKultur Music-Night in der Kultkneipe aufzuspielen. Ihre Musik wurde von ihren Fans schon als „verwirrend, vermessen, verzaubernd, poetisch…“ beschrieben oder als „psychedelischer Seelen-Rock“ betitelt.  Wirtin Trefzer umschreibt es so: „Ihre Konzerte gehen ans Herz, in die Beine, reiße Dich mit um hauen Dich um.“ Die muss man live einfach mal gesehen haben.

Sa., 20. Okt., 20h, JUAN, „Zur Stumpfen Ecke“, Rieckhoffstr. 14, 21073 Hamburg, www.stumpfe-ecke.de

Verwandte Beiträge

Druckansicht    

Facebook Kommentare