Puppenspielerin Maya Raue wurde Online-Shooting-Star

Kollin Kläff Podcast in den Charts

Puppentheater Kollin Kläff jetzt als Podcast. (Foto: Marianne Fleury)

Puppenspiel online? Klar, warum nicht?, sagte sich Maya Raue und der Erfolg gibt ihr Recht.

Im Rahmen des Lockdowns hatte die Puppenspielerin Maya Raue aus Hamburg einen Podcast für Kinder gestartet. Innerhalb weniger Wochen schoss ihr Podcast mit dem Titel „Kollin Kläff für Kinder“ bei den Itunes Charts in der Kategorie Kindergeschichten nach oben und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in der Schweiz und Österreich. „Manchmal war ich sogar auf Platz 4, direkt unter dem Podcast von der Sendung mit der Maus. Das hat mich motiviert weiterzumachen und ich habe eine zweite Staffel von 11 Geschichten mir ausgedacht, und will damit den Sommer überbrücken, denn Auftritte sind immer noch sehr selten“, erzählt Maya Raue. Die zweite Staffel trägt den Titel : Kollins Reise zu Madame Demohatschi und wird jede Woche mittwochs um 17 Uhr auf Podcast Plattformen wie Itunes, Spotify und Googlepodcast veröffentlicht. „Kollin Kläff erhält eine Flaschenpost von Madame Demohatschi. Ihr sind die Zahlen über den Kopf gewachsen und sie fühlt sich krank“, verrät die Puppenspielerin. Wann und ob und wieviel Kollin wieder auf der Puppenbühne spielen wird, steht noch in den Sternen, aber die Puppenspielerin ist zuversichtlich. „Ich habe einzelne Anfragen für Einschulungen und Weihnachtsfeiern und mit den Kulturhäusern in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachen bin ich auch in Kontakt.“ Alle aktuellen und zukünftigen Aufführungen werden regelmäßig auf der Homepage vom Puppentheater Kollin Kläff veröffentlicht.

Weitere Infos: www.kollin-klaeff.de

Spenden bitte hier: kollin-klaeff.de/spenden

Podcasts: Kollin Kläff podcasts

 

Verwandte Beiträge

Druckansicht    

Facebook Kommentare