Reihe: Highlights der SuedKultur Music-Night am 7. Okt. 2017

Gesucht, gefunden, gecovered

Sieben auf einen Schlag: der FridayClub aus Hamburgs Süden.

Am 7. Oktober 2017 rockt der Süden Hamburgs. Die Initiative SuedKultur lädt zum 7. Male zur Music-Night. Wir stellen Euch im Vorfeld einige Highlights vor. Hier: FridayClub in der Kulturwerkstatt Harburg.

Die Kulturwerkstatt im Herzen des Harburger Hafens – direkt am Kanalplatz gelegen – ist auch so etwas wie der Motor der Hafenkultur. Hafenfest, Lesungen, Ausstellungen, Kurse und workshops, Filmvorträge – und eben Musikprogramm. Harburg ohne Kulturwerkstatt ginge ja gar nicht.

Und so versteht es sich von selbst, dass auch bei der SuedKultur Music-Night der Sound des Hafens über den Platz weht.  Und an diesem Samstag (7. Okt.) ab 18h spielt der FriydayClub eben mal zum Samstag auf.

Das Motto der Coverband aus dem Süden Hamburgs könnte auch „gesucht und gefunden“ lauten. Denn während die drei Sängerinnen, die sich bereits seit mehr als 10 Jahren aus einem Gospelchor kannten, für ihre gemeinsamen außerchorischen Auftritte als Gesangstrio auf Hochzeiten und anderen Feierlichkeiten auf der Suche nach musikalischer Begleitung waren, suchten auch die damaligen Mitglieder von FridayClub. Nach einer Sängerin – und bekamen derer gleich drei!

Seit Sommer 2015 zeigen die Sängerinnen nun bereits ihr dreistimmiges Können in der Band, und das nicht nur auf Deutsch und Englisch, sondern auch auf Französisch.

Seit November 2015 spielen FridayClub in der aktuellen Besetzung mit Frank Simon und Lutz Hinze an den Gitarren, Sören Hinzmann am Bass, Heiko Heß, Schlagzeug sowie den Sängerinnen Sandra Stelljes, Imke Gembalies und Gudrun Köhl-Kehrwieder und begeistern ihre Fans mit einem breit gefächerten Repertoire aus Pop- und Rockstücken, die gute Laune machen.

Come in and dance out!

Kulturwerkstatt – Kanalplatz 6, 21079 Hamburg, www.kulturwerkstatt-harburg.de

18:00 Uhr – FridayClub

Verwandte Beiträge

Druckansicht    

Facebook Kommentare