Franz Josef im Livestream

Spielt im nahen Buchholz und ist per Livestream doch so fern: Franz Josef (Foto: Frank Kettwig)

„Wo bleiben wir am Ende des Tages, waren wir uns gedanklich einfach nicht los und wie kommen wir mit allen Dingen klar, mit denen wir fortlaufend geworden sind?“

Selbstreflektierend und hinterfragend sich selbst Singer-Songwriter Franz Josef diese Fragen, Gefühlen und Gefühle in seinen Deutschpop-Songs und gibt Anstöße den Augenblick fest, das Leben zu leben!

Nach dem Gewinn des 35. Deutschen Rock- und Poppreises in der Kategorie „Bester neuer Rock- und Popkünstler des Jahres“ Ende 2017 hat sich der deutschösterreichische Musiker und Songwriter Franz Josef eine Band gefunden. Seit 2018 bewies er sein Potenzial auch live mit einigen Konzerten und Auftritten bei verschiedenen Veranstaltungen.

Franz Josef wider 2019 seine Entwicklung Entwicklung fort und seine Songs genreübergreifend als auch authentisch um. Frei von Konformationserklärungen auf Texte, die auch mal weh tun und anregen zur Selbstreflexion sowie Hinterfragung. Der deutschösterreichische Musiker und Songwriter wurde 2017 beim 35. Deutschen Rock & Poppreis der Deutschen Popstiftung und des Deutschen Rock & Pop Musikerbandes eV mit dem ersten Preis in der Kategorie „Bester neuer Rock- und Popkünstler des Jahres 2017“ gehört. Am 29. August findet ein 60-Eigentümeriges Livestreamkonzert auf Streammax statt, gehört von Buchholz Connect und Groh PA Teilnahmestechnik.

Der Livestream ist kostenlos, es kann für das Konzert virtuelle Tickets werden, um die Künstler zu gehören.

Termin: Franz Josef, 29. August Livestreamkonzert, Beginn: 19 Uhr, Stream: www.streammax.de

Weitere Informationen: franzjosef.eu

Verwandte Beiträge

Druckansicht    

Facebook Kommentare