Harburger Autorin Ute Holst debütiert mit Roman

Das Vermächtnis

Debütiert gleich mit dem "Vermächtnis": die Harburger Autorin Uter Holst (Foto: Alexander Holst)

Harburger Literaturfans haben bereits sehnsüchtig darauf gewartet, jetzt ist es endlich so weit: Autorin Ute Holst hat ihren ersten Roman veröffentlicht.

Holst ist vielen Harburger Literaturfreunden durch die Harburger Lesewerkstatt bei „Alles wird schön“ aber auch den jährlichen SuedLese-Literaturtagen als auch dem Online-Feuilleton ´Tiefgang` bekannt.

Sie veröffentlichte nicht nur fesselnde Kurzgeschichten, sondern präsentierte sich im April 2020 auch auf einer Wohnzimmerlesung.

Zum Roman: Durch einen Notar bekommt Erwin Zuckerbein ein Päckchen seines verstorbenen Vaters ausgehändigt. Darin befinden sich eine Nickelbrille, Notizen und eine alte Taschenuhr. Absolut rätselhaft, doch dann weckt der Inhalt allmählich schmerzhafte Erinnerungen und veranlasst Erwin, sich mit der Vergangenheit auseinanderzusetzen. Ob es dem kauzigen, in Liebesdingen ungeschickten Mann dadurch gelingt, seinen Platz im Leben zu finden? Das lesen Sie in dem spannenden Roman „Das Vermächtnis“ von Ute Holst. Entstanden ist das Werk während der Teilnahme an der Heimfelder Schreibwerkstatt bei „Alles wird schön“ unter der Leitung der Redakteurin Kerstin Brockmann. Im Rahmen der Suedlese 2017 stellte Ute Holst die ersten Kapitel einem größeren Publikum vor und stieß dabei auf reges Interesse. Aber auch sonst konnte die Autorin bereits etliche Erfolge über Grenzen Harburgs heraus verzeichnen: So gewann sie zum Beispiel im November 2015 den 3. Preis beim 6. Salzhäuser Literaturwettbewerb mit dem Motto „Der blaue Koffer“.

Wer mehr über die Autorin erfahren möchte, findet interessante Infos in sehr persönlichen Interviews mit der Autorin: `Tiefgang` vom 17. Feb. 2017 

Das Buch: „Das Vermächtnis“ von Ute Holst ist ab sofort als Taschenbuch oder E-Book unter der ISBN -Nr. 978-3-75340222-2 im Handel erhältlich. Es umfasst 172 Seiten und kostet 7,99 Euro.

Siehe auch: Tiefgang: Schatten der VergangenheitTiefgang: : Wehklagen bringt nichts; Tiefgang: Das Internet – Segen oder Fluch?; 

Tiefgang: Adventskalender; Tiefgang: Waldbaden; Tiefgang: Finger weg!; Tiefgang: Re: zweite Aufgabe: Corona – ein brandheisses Thema

Tiefgang: Mitten in der Nacht

 

Verwandte Beiträge

Druckansicht    

Facebook Kommentare