Besprechungen

Kunst ist wildes Denken

11. Januar 2020 admin

Neue Impulse durch wildes Denken. So setzt die Kunsttherapeutin Hinrichs bewusst Kunst ein, um neue Assoziationen kraftvoll zu Leben zu erwecken.

Besprechungen

Ende des Kellerdaseins

4. Januar 2020 admin

Pünktlich zum Jahresbeginn hat die Kunstleihe Harburg neue und vor allem eigene Räume bezogen. Und schon am ersten Sonntag des neuen Jahres 2020 gehen wieder Kunstwerke über den Ladentisch.

Besprechungen

Die visionär feministische Zukunft

4. Januar 2020 admin

Eine komplexe Gesellschaft samt ihrer Fragestellungen kommt mit simplen Antworten meist nicht weit. Daher streben drei Frauen auch für den Feminismus neue Wege an und gründete nun das „eeden“. Rein paradiesisch geht es aber auch […]

Besprechungen

Keith Haring in Essen

28. Dezember 2019 admin

Das Essener Folkwang Museum will mehr als nur Schauraum sein. Die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen ist ihm Anspruch und Programm zugleich. Für 2020 hat man sich viel vorgenommen …

Besprechungen

Politik der Erinnerung

14. Dezember 2019 admin

Edwin Scharff war im 20. Jahrhundert eine prägende Person in der Bildenden Kunst. Ein Preis nach seinem Namen soll dieses Erbe fortführen.  In diesem Jahr geht er an Michaela Melián.

Besprechungen

Jetzt ist es Zwölf!

14. Dezember 2019 Claus Ewitz

  „5 vor 12“ hieß der Weckruf der Geschichtswerkstatt Mitte 2018. Jetzt scheint es 12 zu sein.  Zeit einer der ältesten Harburger Fabriken Adieu zu sagen.  

Besprechungen

Wohnen als Kunst?

16. November 2019 admin

Ein Dach über dem Kopf sollte in einer reichen Gesellschaft das Minimum sein. Das dem nicht so ist, verdeutlicht ein Kunstprojekt, das nun zum Diskurs einlädt.  

Besprechungen

„Wir sollten ihnen zuhören“

9. November 2019 admin

Sven Tetzlaff, Leiter des Bereichs Demokratie, Engagement, Zusammenhalt der Körber-Stiftung, erläutert im Interview, warum die Hamburger Stiftung sich dem Thema Exil widmet und welche Schwerpunkte sie setzt.

Diskurse

Wozu das Ganze?

9. November 2019 admin

Was bewegt die Kultur- und Medienszene? Diese Frage erörtert die Claussen-Simon-Stiftung ab dem 20. November in einer Gesprächsreihe. Es werden Antworten auf die Frage nach dem „Wozu das Ganze?“ gesucht.

Besprechungen

„Ort der Verbundenheit“

2. November 2019 admin

Auf dem Gelände der KZ-Gedenkstätte Neuengamme entwickeln Angehörige von KZ-Häftlingen mit Studierenden der Hochschule für bildende Künste Hamburg (HFBK) einen „Ort der Verbundenheit“.

1 2 3 27