Diskurse

„Beispielhaft“

10. November 2018 admin

In Wilhelmsburg konnte die denkmalgeschützte ehemalige St. Maximilian-Kolbe-Kirche erhalten werden, in dem eine neue Nutzung gefunden wurde – auch für Kultur. Dafür gab es jetzt einen Preis.

Besprechungen

Unter weniger Strom

10. November 2018 admin

Hippe Rockclubs sind meist laut, voll und hot.  Aber bedarf es dafür aller Energie? Der Dachverband zeigt: laut geht auch mit weniger Power.

Diskurse

Der Kulturkanal kommt!

10. November 2018 admin

Die Weihnachtszeit naht und manche schöne Überraschung lässt frohlocken. So jedenfalls in Wilhelmsburg, wo der lang angedachte Kulturkanal in weiter Ferne schien. Jetzt aber geht es doch los.

Besprechungen

Tanz für Alle!

3. November 2018 admin

Tanzen ist immer schon ein gesellschaftliches Miteinander gewesen. Warum dann nicht auch inklusiv und für Alle?

Besprechungen

Wer arbeitet für wen?

3. November 2018 admin

„Künstliche Intelligenz“ sei das nächste große Ding, prophezeien viele Technik-Freaks. Aber macht  sie die Arbeit sinnvoller, leichter oder ersetzt sie uns? Das Museum der Arbeit sucht Antworten.

Diskurse

Dann eben anders!

27. Oktober 2018 Heiko Langanke

„Die sitzen doch da nur rum“, soll ein Politiker über das soziokulturelle Projekt gesagt haben. Nun stehen sie eben auf und packen es auch ohne Bezirkspolitik an. Sie können dabei helfen …

Besprechungen

„Kann man da noch was machen?“

13. Oktober 2018 admin

Zur SuedLese schaffte sie es nicht, was aber die Lesung nicht ausfallen ließ. Denn ein Thema bringt sie besonders gut rüber: Inklusion. Nun liest Laura Gehlhaar in Buxtehude.

Besprechungen

Grundrechte sorgten für volles Haus

29. September 2018 admin

70 Jahre Grundgesetz – was sagt uns das gerade in diesen Zeiten? Workshops und eine Ausstellung in Harburg zeigten: noch ist nichts verloren.

Besprechungen

Immaterielles Kulturerbe Orgel

29. September 2018 admin

Orgeln sind vor allem eine Kirchengeschichte. Dennoch: es ist eine Kunst des Baus und Spielens, die einzigartig und daher schützenswert ist. Die UNESCO urteilte jetzt.

Diskurse

„Ich bin in Harburg, weil …“

22. September 2018 admin

Harburger sind auch ein Stück weit bekannt dafür, stets zu meckern und zu nörgeln. Und doch bleiben sie. Was also treibt sie um?  Eine Aktion unserer Museen geht dem nun nach.

1 2 3 19