Diskurse

Es braucht mehr

28. März 2020 admin

Der Deutsche Kulturrat hat sich intensiv mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Kultur- und Medienbereich befasst. Manches scheint auf den Weg gebracht.

Besprechungen

Kein Klopapier mehr!

22. März 2020 admin

Ein Kommentar von Rainer Jogschies Je „ernster“ die Lage ist, desto dümmer werden die Reaktionen darauf.

Besprechungen

Zeichen gegen Menschenfeindlichkeit

14. März 2020 admin

  +++++ DIE VERANSTALTUNGSREIHE IST GERADE ABGESAGT WORDEN ++++ Im Raum Süderelbe hat die AfD viele Stimmen holen können. Doch es gibt auch weit mehr andere Stimmen. Und die laden nun ein für Vielfalt und […]

Besprechungen

Der Harburger Blut-Sonntag

7. März 2020 admin

Hundert 100 Jahre ist es her und hat auch in Harburg Geschichte geschrieben: der Kapp-Putsch. Der Historiker Gietinger hat sich des versuchten Umsturzes der Weimarer Republik angenommen und kommt just nach Harburg.

Besprechungen

Kunst ist nicht, Kunst wird

7. März 2020 Ulrike Hinrichs

„Was ist Kunst“, das mag man ebenso divers beantworten können wie die Frage „wie schmeckt die Zeit“. Bei mir schmeckt die Zeit nach Einhorn und Kunst ist eine Sprache. Letzteres möchte ich näher begründen.

Besprechungen

Aus Verbrechen lernen

7. März 2020 admin

Mit einem feierlichen ersten Spatenstich haben am 17. Februar die Bauarbeiten für das Dokumentationszentrum denk.mal Hannoverscher Bahnhof in der HafenCity begonnen.

Diskurse

Advokat der Veränderungen

29. Februar 2020 Heiko Langanke

Die Wahlen zur Bürgerschaft sind gelaufen und das Personalkarussel um Senatsposten dreht sich aufs Neue. Doch bevor es richtig Fahrt aufnimmt, haben relevante Kulturakteure bereits ihr Votum ausgesprochen. Ein ungewöhnlicher Akt.

Besprechungen

Zeugnis der Verbrechen

29. Februar 2020 admin

Einst waren im Nationalsozialismus dort Zwangsarbeiter untergebracht und noch heute dient Fuhlsbüttel als Knast. Doch nun wird dem Gedenken auch ein Ort eingeräumt.

Diskurse

„Zu arm für Grundrente“

29. Februar 2020 admin

„Lebensleistung verdient Respekt.“ Das ist der Tenor der Bundesregierung zur Einführung einer Grundrente. Kreative sehen sich aber in großen Teilen ausgegrenzt. Denn sie können die Anforderungen nicht erfüllen.

1 2 3 29