Diskurse

„Geist der Soziokultur ist offen“

14. April 2018 admin

Der Hamburger Dachverband der soziokulturellen Organisationen der Stadt Hamburg macht sich Sorgen über die gesellschaftlichen Entwicklungen in der Gesellschaft und hat ein Positionspapier erfasst, um die Kräfte eines offenen Geistes zu bündeln.

Besprechungen

Die Mobilität des Menschen

14. April 2018 admin

Migration ist allgegenwärtig. Aber ist sie wirklich neu? Das Museum in Harburg bietet einen verblüffenden Perspektivwechsel an …

Besprechungen

Wer die Welt retten will …

14. April 2018 Sonja Alphonso

Von einer Kindheit auf Amrum in die Punkszene, Drogenabhängigkeit und Obdachlosigkeit – das ist der teils autobiografische Stoff von Maria da Silva Ataide-Estevaos „Nina – das lebende Chaos“. Zur SuedLese haben wir schon mal nachgehakt […]

Besprechungen

Eine Reise von 111 Jahren

7. April 2018 Heiko Langanke

Harburgs Geschichte kann man nun auch in virtual reality erleben – und ganz analog. Dabei macht es richtig Spaß und schlau zudem. Ein Rundgang mit der Geschichtswerkstatt.

Besprechungen

Lena zwischen Sylt und Syrien

30. März 2018 Heiko Langanke

Erstmals wird Moorburg auch Leseburg der SuedLese. Und am Donnerstag, 19. April um 19h liest unter anderen auch die Autorin Lena Johannson – die Halligschreiberin.

Besprechungen

„Vorlesezeit ist geteilte Zeit“

30. März 2018 Sonja Alphonso

Rieke Patwardhan ist Kinderbuchautorin, die sich selbst nicht so bezeichnen würde. Auch plumpe Pädagogik ist nicht die ihre. Lieber Bücher, die man auf Bäumen liest. Bei der 3. SuedLese geht es also hoch hinaus …

Besprechungen

Der typisch fremde Deutsche

30. März 2018 Sonja Alphonso

Mit 12 Jahren flüchtete er alleine aus Sri Lanka. Heute ist er Herzchirurg in Hamburg und hat einiges zu sagen. So auch bei der 3. SuedLese und zwar im Café Refugio: Umeswaran Arunagirinathan.

Besprechungen

Die Zeitreise des Hardy Andrecz

30. März 2018 admin

Ein Harburger erfährt von der SuedLese und fragt, ob man dort seine Biografie lesen könne. Diese erscheint gerade als Buch und ist eine wahre Zeitreise mit viel Aktualität. Und wird natürlich gelesen …

1 2 3 9