Diskurse

Künstlersozialkasse – die neue Serie

8. April 2017 Joachim Griebe

KSK – die Abkürzung könnte auch für „Keiner soll´s kapieren“ stehen. Viele wissen gar nicht, was es ist; andere denken, man kann vor allem Krankenversicherungsbeiträge mit ihr sparen und wieder andere halten sie für eine […]

Feature Initiative SuedKultur

„Harburg – Liebe es oder verlasse es“

24. März 2017 Heiko Langanke

Harburg hat einen Ort der Kunst weniger. Die MyToro-Art-Galery schließt. Schuld ist natürlich wieder niemand. Aber gelogen wurde von Beginn an. Ein Nach- und Aufruf zu mehr Ehrlichkeit. „Aus für Toro´s Galerie“ hieß es kurz […]

Diskurse

Geld her oder Bild ab!

18. März 2017 admin

Eine Ausstellung im Rathaus, der örtlichen Sparkasse oder einer Klinik – klingt toll, ist aber meist umsonst. Das soll sich nun ändern, fordert die „Initiative Ausstellungvergütung„. Und deren Sprecher sind keine Geringeren als Werner Schaub, […]

Diskurse

Kunst nur gegen cash?

7. Januar 2017 Heiko Langanke

Seit das Essener Folkwang-Museum seine Pforten für die dauerhafte Ausstellung im Sommer 2015 gänzlich eintrittsfrei öffnete, entbrach nicht nur ein Publikumsansturm. Das hatten viele Museen im unterhaltungsgeschwängerten Multimediazeitalter gar nicht mehr für möglich gehalten: Ein […]

Diskurse

Ohne Köpfe ist alles nichts

5. Januar 2017 Henry C. Brinker

Ab sofort fordert und fördert Henry C. Brinker, umtriebiger Kulturmacher und Geschäftsführer des Speichers am Kaufhauskanal, in der Kolumne „Speicher-Platz“ Kulturfragen nicht nur des Harburger Hafens ans Tageslicht … „Ein 69 Meter hohes Luxus-Hotel, das […]

Diskurse

„Denn Kultur ist kein Luxus …!“

23. Dezember 2016 admin

Es gibt Dinge, die einfach nicht besser werden, wenn man sie ständig wiederholt. So auch eine Rede eines Bundespräsidenten, die wir aber dennoch nicht oft genug repetieren können und wollen … Sie wurde – man […]

Feature Kulturpolitik

Wenn der shabby look zum Luxus wird

28. November 2016 Heiko Langanke

Die explodierenden Immobilienpreise der norddeutschen Metropole werfen in der Kreativbranche grundsätzliche Fragen auf: ist Raum für Kunst und Kultur künftig noch bezahlbar? Eine einfache Antwort gibt es nicht.

1 32 33 34