Buxtehuder „Rock meets Classic“ am 30.9.:

Ausverkauft in 66 Minuten!

"Rock meets Classic" hat dieses Jahr keine Stunde Zeit zum Hadern gelassen. (Foto: Stadtmrktg. Buxtehdue)

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Auch in der Kultur und auch in Buxtehude …

Buxtehude. Das ähnelt fast dem Ticketsystem der Elbphilharmonie, denn so schnell ging es noch nie: In nur 66 Minuten waren im Servicecenter im historischen Rathaus alle Eintrittskarten über den Verkaufstresen gegangen. Die zehnte Auflage des Festivals „Rock meets Classic“ war am vergangenen Donnerstag, 3. August, um 11.06 Uhr ausverkauft. Schon Stunden vor Verkaufsbeginn um 10 Uhr hatten die ersten Interessenten sich mit Campingstühlen in Stellung gebracht. Und dabei ist das Programm noch gar nicht öffentlich.

„Das ging wirklich schnell. Wie jedes Jahr war das Interesse wieder riesig. Und nun freuen wir uns sehr auf das Event“, sagt Heike Böttger vom Stadtmarketing. Für jede der beiden Veranstaltungen waren je 579 Karten in den Verkauf gegangen.

Veranstaltet wird das Event vom Stadtmarketing der Hansestadt Buxtehude. Das Musikfestival feiert am 30. September und am 1. Oktober auf der Halephagenbühne Jubiläum. Seit nunmehr zehn Jahren bietet die Veranstaltung musikalischen Hochgenuss.

Die Karten gab es zu 35,- bzw. erm. zu 28,- €.

Im vergangenen Jahr traten Musiker*innen aus Mitgliedern des Buxtehuder Jugend-Sinfonie-Orchesters und des Königlich-Hamburgischen Hafenorchesters auf, Sänger Dr. Henrik Lücke, Sopranistinnen aus Buxtehude und Umgebung und den „Buxtehuder Allstars“ mit Jasmin Antic, Anja Ylmaz, Craig Te Paa, Rico Meyer, Vladan Antic, Peter Schmidt oder die Sängerin Lavinia Huusmann und die Buxtehuder Poetry Slam Siegerin Thea Laser.

Quelle: buxtehude.de

Verwandte Beiträge

Druckansicht    

Facebook Kommentare