´Tiefgang` verlost Tickets für das erste Open-Air

Auftakt zum „Fight for Live“

5x2 Tickets verlosen wir für das Auftaktkonzert vom Mann mit dem Dudelsack (Foto: PR)

Dieses Jahr feiert die Harburger SuedKultur Music-Night ihr 10jähriges Bestehen. Doch für Clubs heißt es: dicht bleiben! Also geht es raus – und zwar richtig! Und ´Tiefgang` verlost auch Tickets!

 Im Süden Hamburgs besticht seit mehr als 10 Jahren die Initiative SuedKultur mit der bald legendären Nacht der Clubs ´Music-Night`, den Literaturtagen ´SuedLese` und einer Kunstleihe. Corona macht aber auch hier nicht Halt und droht mit kulturellem Kahlschlag. Doch die Initiative wäre eben nicht dieses ungewöhnliche Hamburger Netzwerk im Süden der Stadt, wenn es nicht auch darauf eine Antwort hat: „Wir gehen nochmal intensiv nach Draußen. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes“, so Heimo Rademaker vom Marias Ballroom und zugleich Sprecher der nun schon 13 Jahre alten Initiative SuedKultur. „Erst planten wir ein ungewöhnliches Livestream-Festival und hatten auch eine gute Konzeption auf dem Weg. Nun aber bot die Hamburger Behörde für Kultur und Medien an, noch bis zum Kälteeinbruch Outdoor-Konzerte zu unterstützen. Da platzte der Knoten und live ist eben immer noch das Geilste!“, so Rademaker. Also: warm anziehen und los geht´s.

Den Auftakt macht am Freitag (25. Sept) der Irish-Pub ´The Old Dubliner` auf dem Schwarzenberg.

Um 18 Uhr geht es los – mit Dudelsack!

„MacPiet“ – der Name steht nicht nur für den rotbärtigen Rheinländer im schottischen Kilt, der seit 30 Jahren in Schleswig-Holstein zu Hause ist, sondern auch für die Musik und die gute Laune, die er bei seinen Auftritten kompromisslos an sein Publikum heranträgt. Er bindet sein Publikum stets mit in sein Programm ein und so wird jeder Auftritt zu einem ganz besonderen Erlebnis für Gast und Musiker! MacPiet sieht sich selbst als „inoffiziellen Botschafter der Irish-Pub-Kultur in Deutschland“ und kann nach rund 20 Jahren Bühnenerfahrung auf einige herausragende Auftritte blicken: ob in Irish Pubs, auf Stadtfesten, auf Messen, Hochzeiten, Geburtstagen, auf Festivals oder als Vorprogramm von „Torfrock“ oder auch „Lotto King Karl“ – parkettsicher bricht er das Eis mit Charme und Witz und begeistert mit Irish- & Scottish-Folk, Oldies, Klassikern und eigenen Songs an der Gitarre und mit dem schottischen Dudelsack! macpiet.de

Tickets unter www.tixforgigs.com

Zum 10jährigen der SuedKultur-MusicNights verlost ´Tiefgang` 5 x 2 Tickets für den Auftakt-Gig von MacPiet. Einfach bis Mi., 23. Sept., 18 Uhr eine E-Mail an tiefgang@sued-kultur.de senden mit dem Betreff  „Fight for Live!“ und die ersten 5 Einsendungen gewinnen!

Um 19.30 Uhr dann gibt Dennis Adamus sein Stelldichein. Harburger Rockfans kennen ihn  als Sideman von „Jimmy Cornett and the Deadmen“, Gitarrenfans von seinem Talent der fliegenden Finger. Aber er kann auch singen und solo. Seine eigenen Songs sind eingängig und tanzbar, und die bringt er mit großer Spielfreude und viel Charme auf die Bühne. Ob als Solo-Künstler oder mit Band, auf der Bühne zeigt Dennis stets sein großes Show-Talent und überrascht sein Publikum immer wieder mit seinen dynamischen Einlagen.

Tickets unter: www.tixforgigs.com

Um 21 Uhr gibt es dann ein Revival der Harburg-Legende „Delta Doppelkorn Bluesband“.

Konzerte der Delta Doppelkorn Bluesband können eine schweißtreibende Angelegenheit sein. Für die Musiker sind sie das ohnehin, denn die Harburger geben alles, um das Publikum in Wallung zu bringen. Neben den Klassikern wie Elmore James und Muddy Waters gehören vor allem die Bluesrock-Stars der 70er Jahre, wie Johnny Winter, Rory Gallagher oder Eric Clapton zu den Stilvorbildern der Delta Doppelkorn Bluesband.

Tickets unter www.tixforgigs.com

Den Abschluss des ersten der elf Festivaltage macht dann um 22.30 Uhr das Falke Collective.

Das Trio aus dem Hamburger Süden besticht seit 2016 durch bekannte Klassiker und moderne Titel in neuem Gewand. Gefunden haben sich die drei Jungs übrigens auf der Bühne des Old Dubliners in Harburg zufällig auf der regelmäßig angebotenen Open Stage.

Tickets unter www.tixforgigs.com

 

Verwandte Beiträge

Druckansicht    

Facebook Kommentare