Kölner Verein ´Inklusion und Kultur e.V.` will neue Kontakte vermitteln

Amelinde hilft Kunstschaffenden mit Behinderung

In Köln ist ein neues Online-Portal an den Start gegangen, das Künstler*innen mit Behinderung und Veranstalter*innen zusammenbringen möchte. Nun kommt der Praxistext …

Über das Portal amelinde.de können Künstler*innen und Produzent*innen miteinander direkt in Kontakt treten. Künstler*innen können ein eigenes Profil erstellen. Produzent*innen können über eine Suchfunktion Künstler*innen für ihre Projekte finden.

Amelindes Ziel ist es Künstler*innen und Veranstalter*innen zusammenzubringen. Es ist keine Agentur, sondern nur eine Plattform. Der Kontakt zwischen Künstlern*innen und Produzent*innen findet direkt zwischen den beiden statt. Das Besondere: es ist eine Website speziell für Künstler*innen mit Behinderung. Die Menschen hinter Amelinde sind selbst Künstler*innen mit Behinderung und Veranstalter*innen im Kulturbereich, mit einem besonderen Augenmerk auf inklusive Performances. Namentlich Siegfried Saerberg und Rolf Emmerich.

Arbeitest du neben- oder hauptberuflich als Künstler und suchst Projekte?

Bei Amelinde kannst Du als Künstler*in deine eigenes Profil anlegen und alle Informationen über deine letzten Projekte angeben. Diese Daten können von Kulturschaffenden, Regisseur*innen und Produzent*innen auf dieser Plattform abgefragt werden. Deine Kontaktdaten werden nur sichtbar, wenn die Suchenden angemeldet sind, dann können Sie mit Dir per Email Kontakt aufnehmen und Dich und Deine Fähigkeiten anfragen.

Um die Suche für die Produzent*innen möglichst gut umzusetzen, fragen Dich die Initiatoren viele Daten ab. Alle personenbezogenen Daten, die die Identität verraten könnten, werden nur im nicht öffentlichen Bereich dargestellt. Diesen können nur angemeldete Besucher*innen sehen. Alle anderen sehen nur Daten, die zwar für die Produktion interessant sind, aber nicht genau verraten, wer Du bist oder wie man Dich kontaktiert. Diese Daten die Du eintragen musst sind: künstlerische Tätigkeit, Professionalität, Alter, Art der Behinderung, Geschlecht, PLZ, Bundesland, Ich suche, Ich biete etc.

Die genauen Richtlinien kannst Du hier nachlesen.

Du bist auf der Suche nach Künstler*innen für Dein nächstes Projekt?

Machst Du ein Projekt über eine bestimmte Behinderung, suchst noch einen Mann oder Frau für Dein Stück oder brauchst eine*n Sänger*in? Dann kannst Du aus vielen verschiedenen Kriterien bei Amelinde passende inklusive Künstler suchen.

Um die Details und Kontaktdaten der Künstler*in sehen zu können, musst Du Dich hier registrieren. Die Eingaben werden geprüft bevor wir das Suchprofil freigeschaltet wird. Dies dient dem Schutz der Künstler. Die genauen Richtlinien sind hier nachzulesen.

Amelinde ist noch in einer Testversion. An manchen Stellen kann es noch etwas ruckeln und es tritt mal ein Fehler auf. Wenn die Seite nicht wie erwartet funktioniert, kann man sich an die Betreiber wenden. Auch Rückmeldungen, was gefällt oder was noch an Funktionen ergänzt werden könnte, seien willkommen.
So kannst du Kontakt zu uns aufnehmen.

Quelle: Inklusion und Kultur e.V.

Verwandte Beiträge

Druckansicht    

Facebook Kommentare