Open-Air on tour in Buxtehude

Kultur zu Fuß in Buxtehude ( Foto: Daniela Ponath Fotografie)

Kultur zu Fuß und an der frischen Luft – Buxtehude bietet hierzu nicht nur ein schönes Panorama sondern auch die passenden Themen …  

Buxtehude. Die Hansestadt Buxtehude bietet im Juli folgende öffentliche Stadt- und Themenführungen an:

Termine für die klassische Stadtführung:

Samstag, 3. Juli um 14 Uhr / Sonntag, 4. Juli um 11 Uhr / Dienstag, 6. Juli um 14 Uhr / Donnerstag, 8. Juli um 14 Uhr / Samstag, 10. Juli um 14 Uhr / Sonntag, 11. Juli um 11 Uhr / Dienstag, 13. Juli um 14 Uhr / Donnerstag, 15. Juli um 14 Uhr / Samstag, 17. Juli um 14 Uhr / Sonntag, 18. Juli um 11 Uhr / Dienstag, 20. Juli um 14 Uhr / Donnerstag, 22. Juli um 14 Uhr / Samstag, 24. Juli um 14 Uhr / Sonntag, 25. Juli um 11 Uhr / Dienstag, 27. Juli um 14 Uhr / Donnerstag, 29. Juli um 14 Uhr / Samstag, 31. Juli um 14 Uhr

Dauer: 90 Minuten, Preis: Erwachsene 7 Euro / Kinder (bis 16 J.) 3,50 Euro

Themenführungen im Juli:

Mit Has´und Igel durch Buxtehude, Führung mit dem Igel, Montag, 12. Juli um 14 Uhr

Kuriose Geschichten aus und um Buxtehude – da gibt es eine Menge zu erzählen und zu berichten. Hier verraten wir Ihnen schon ein wenig: An erster Stelle steht natürlich die Geschichte vom Wettlauf zwischen Hase und Igel. Aber es gibt auch manch wundersame Dinge zu berichten z.B. von der Jungmühle oder dem heilenden Schmied in Buxtehude. Wie man Stadtdirektor in Buxtehude werden konnte, was es mit dem Entenlärm auf der Este auf sich hat und warum Theodor Storm nicht Bürgermeister geworden ist, das erzählt Ihnen unsere Gästeführerin im Igelkostüm mit Charme und Esprit.

Dauer: 90 Minuten, Preis: Erwachsene 10 Euro / Kinder (bis 16 J.) 5 Euro

Hexenprozesse in Buxtehude, Freitag, 23. Juli um 16 Uhr

„…dat man eyn pynlich Guding hegen und holden mag.“

Begeben Sie sich in die Zeit des 16. und 17. Jahrhunderts – in eine Zeit, die zu den dunkelsten Kapiteln der Stadtgeschichte gehört.

Zwischen 1540 und 1644 wurden in Buxtehude insgesamt 20 Frauen als Hexen bzw. Zauberinnen angeklagt. Eine beachtliche Zahl für eine Kleinstadt in Norddeutschland, wo Hexenverfolgungen nicht besonders ausgeprägt waren. Von den Anfängen und Verdächtigungen über Anklage, Verhör, Folter und der Urteilsverkündung bis zur Hinrichtung erfahren Sie alles, was zu jener Zeit als gesundes Rechtsempfinden galt.

Treffpunkt: Historisches Rathaus, Fußgängerzone, Breite Straße 2

Dauer: 90 Minuten, Preis: Erwachsene 10 Euro / Kinder (bis 16 J.) 5 Euro

Mit dem Nachtwächter durch Buxtehude, Freitag, 30. Juli um 21 Uhr

„Hört ihr Leut‘ und lasst euch sagen…“ Seinerzeit warnte der Nachtwächter die schlafende Bevölkerung vor Feuer und war mit Hellebarde, Laterne und Feuerhorn ausgestattet. Erkunden Sie mit dem Nachtwächter die beleuchtete Altstadt. Interessierte erwartet ein launiger Vortrag rund um die Stadtgeschichte, gespickt mit Pikantem und Interessantem aus Buxtehude.

Dauer: 120 Minuten, Preis: Erwachsene 12 Euro / Kinder (bis 16 J.) 6 Euro

 

Eine Anmeldung und Erwerb eines Tickets ist für alle Führungen vorab zwingend erforderlich. Es ist leider keine Bezahlung und keine spontane Teilnahme vor Ort möglich.

Während der Stadtführungen geltenden folgende Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen:

  • Die maximale Teilnehmerzahl pro Führung ist begrenzt.
  • Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist zu tragen.
  • Ein Mindestabstand von 1,50 Metern zu jedem Teilnehmer ist einzuhalten, der nicht zum eigenen Haushalt gehört.
  • Bei der Anmeldung werden die Kontaktdaten für den Zweck der Verfolgung eventueller Infektionsketten aufgenommen. Diese werden aufbewahrt und nach der rechtlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht vernichtet.

Das Servicecenter Kultur & Tourismus ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag, Dienstag und Donnerstag von 10 – 12 Uhr und von 13.30 – 17 Uhr, Sonnabend von 13.30 – 17.00 Uhr.

Telefonisch ist das Servicecenter auch von Montag – Freitag zu den genannten Uhrzeiten unter der Telefonnummer 04161 501-2345 oder per E-Mail an stadtinfo@stadt.buxtehude.de erreichbar. Dort können Sie Ihre Tickets für die Führungen auch auf Rechnung bestellen.

Weitere Informationen zu Terminen und den aktuellen Teilnahmevoraussetzungen unter: www.buxtehude.de/tourismus

Verwandte Beiträge

Druckansicht    

Facebook Kommentare