INTERN    nav_trenner   IMPRESSUM
TERMINE    nav_trenner     LOCATIONS    nav_trenner    VEREINE    nav_trenner    NEWSLETTER    nav_trenner     DOWNLOADS
Kulturhaus Süderelbe
Kulturhaus Süderelbe e. V.
 
Das Kulturhaus Süderelbe im Bildungs- und Gemeinschaftszentrum Süderelbe (direkt am S-Bahnhof Neugraben) bietet für Menschen jeden Alters Kurse in Malerei, Holzschnitzen, Keramik, Tanz und Musik. Die Angebote laufen semesterweise von September bis Januar und von Februar bis Juni. Im Kulturhaus finden zudem Ausstellungen, Workshops, Kindergeburtstage und Lesungen statt. Seit 2019 bietet der neu eröffnete Quartiersraum "JoLa" Kultur und Begegnung für alle aus dem Stadtteil. Es finden Konzerte, Kabarett und Theaterveranstaltungen statt. Immer montags von 15 bis 17 Uhr ist das ehrenamtlich organisierte Café Welcome für alle Neu-Neugrabener & Süderelbianer. Weitere Beratungs- und Nachbarschaftsangebote sowie Kurse über die Volkshochschule finden in den Räumen des Kulturhauses (1. Stock) sowie im JoLa (Erdgeschoss) statt. In Kooperation mit Schulen und Kitas sowie Jugendfreizeiteinrichtungen arbeiten Künstler*innen im Bereich Tanz, Sprachförderung, Töpfern und Malen, teils in offenen Ateliers und kostenfreien Angeboten, teils in kostenpflichtigen Kursen. www.kulturhaus-suederelbe.de; Tel. 040/ 7 96 72 22, info@kulturhaus-suederelbe.de

Adresse des Veranstaltungsortes
Am Johannisland 2, 21147 HamburgAnfahrt/Parkmöglichkeit
 
 
 Nächste Termine:
Im Rahmen der SuedLese 2020 liest Volker Maaßen Ringelnatziges und andere komische Gedichte und Geschichten aus eigener Feder. An der Zubereitung der Lyrik auf Rezept ist Schauspielerin Katharina Schütz beteiligt, Maaßen se...
frei   
 
Risiken + Nebenwirkungen: Kann berühren. Worunter leidet die Teilzeitrebellin? UNTER HALTUNG. Turid Müller singt von Ideal und Wirklichkeit und von dem ganzen vertrackten Wertechaos, dem niemand entkommt. Nicht ...
15 EUR Vorverkauf: 12 EUR   
 
Dieter Wehrbrink und Gunter Miedeck lesen aus Werken von Ephraim Kishon, dem erfolgreichsten Satiriker des 20. Jahrhunderts. Er flüchtete mehrmals abenteuerlich und unter ständiger BEdrohung aus Arbeitslagern und einem Gefangenentransp...
frei