INTERN    nav_trenner   IMPRESSUM
TERMINE    nav_trenner     LOCATIONS    nav_trenner    VEREINE    nav_trenner    NEWSLETTER    nav_trenner     DOWNLOADS
 
Gerd Geiser
Mitwirkende / Leitende
Gerd Geiser (Autor)
Veranstaltungstyp
Lesung oder Literatur
Schwerpunkt
Lesung
 
2023 04 20   Gerd Geiser Copyright Gerd Geiser   mittel Gerd Geiser
 
Gerd Geiser hat sich der komischen Lyrik und skurrilen Prosa verschrieben. Er ist ein Wortspieler par excellence. In seinen ernst-makabren und entspannend-widersinnigen Episoden findet sich die Absurdität des Alltäglichen verdichtet wieder. Pompöses versickert im Witz und hinter aller Banalität taucht plötzlich Tiefe auf. Und hat man die Dinge erst einmal verstanden, geht ihnen plötzlich der Sinn abhanden.

Es begann mit dem Gedicht der Woche. Der gebürtige Westfale hängte es im Ottersberger Kunst- und Kultur-Café KuKuC aus und erprobte zusammen mit satirischen Kurzbeiträgen allmonatlich auf den „Bühne Frei!“ Veranstaltungen in dieser Location.

Schon bald sprach sich sein schräger Humor herum und Geiser veröffentlichte sein erstes Buch mit dem Titel „Von Krämerseelen und Seemakrelen“. Es folgten regelmäßige Auftritte auf Kleinkunstbühnen vorwiegend im norddeutschen Raum, eine CD und weitere Buchveröffentlichungen, der zweimalige „Dichtungsring“ Gewinn in seiner Geburtsstadt und die Auszeichnung mit dem Literaturpreis seines Heimatortes.

Heute blickt er auf ein Werk zurück, das aus ca. 350 Gedichten der Gattung „Komische Lyrik“ und dutzenden von kurios verrückten Kurzgeschichten besteht. „Es bereitet mir nach wie vor große Freude, ein lachendes Publikum vor mir zu haben und festzustellen, dass andere sich auf meiner Humorschiene genauso vergnügen wie ich mich selbst. Nur lasse ich mir das nicht anmerken.“
 
Termin-Infos und Anfahrt
Eintritt / Gebühr
frei
Google-Map-Symbol
 


Comments are closed.