INTERN    nav_trenner   IMPRESSUM
TERMINE    nav_trenner     LOCATIONS    nav_trenner    VEREINE    nav_trenner    NEWSLETTER    nav_trenner     DOWNLOADS
 
Crapshoot | Handmade Rock’n Blues
Besetzung
Wolle Oettjen (Piano, Bluesharp, Gesang);
Jens Weche (Bass);
Pete Bischoff (Schlagzeug);
Olli Vanselow (Gitarre);
Janni Dirks (Trickgitarre)
Veranstaltungstyp
Konzert
Das wird gespielt
Blues, Boogie Woogie, Rock ‘n Roll, Chicago-Blues, Rhythm ’n’ Blues
Mal reinhören
reinhoeren neu Crapshoot | Handmade Rockn Blues
Mal anschauen
ansehen neu Crapshoot | Handmade Rockn Blues
 
2022 10 01   Crapshoot Copyright Crapshoot   mittel Crapshoot | Handmade Rockn Blues
 
Crapshoot rockt den Blues – vom New Orleans’ Boogie-Woogie nach Chicago und wieder zurück zum erdigen Memphis’ Rock ‘n’ Roll. Alles handgespielt und mundgesungen. Auf die Ohren gibt es Songs von Chuck Berry über Fats Domino und den Stones bis hin zu den Beatles. Die Hamburger Band besteht aus Musikern, die teils seit den 1960ern vom Blues und Rock ‘n Roll infiziert sind und mit entsprechend klangvollen Beinamen die Bühne entern: ‘Mr Boogie’, Wolle Oettjen, rockt das Piano und lässt die Bluesharp heulen. ‘Mr. Groove’, Jens Weche, ist Bassist aus Überzeugung, ‘The Bear’, Pete Bischoff, ist für den Beat am Schlagzeug zuständig, an der Gitarre wird die Band verstärkt von ‘Slidehand’, Olli Vanselow. Die Songs haben gut gelaunte Titel wie “Flip Flop and Fly” und fahren direkt von den Ohren in die Füße!
 
Termin-Infos und Anfahrt
Eintritt
frei
Google-Map-Symbol
 
Zur Location
Besuchen Sie die Internetseite des Veranstalters, um mehr über die Location zu erfahren:
IMG 20220421 163726 Crapshoot | Handmade Rockn Blues
http://www.komm-du.de
 


Comments are closed.