INTERN    nav_trenner   IMPRESSUM
TERMINE    nav_trenner     LOCATIONS    nav_trenner    VEREINE    nav_trenner    NEWSLETTER    nav_trenner     DOWNLOADS
 
Soltoros | Flamenco-Rock
Besetzung
Peggy Sunday - Gitarre und Gesang ;
Torsten Ziemann - Gitarre und Gesang
Veranstaltungstyp
Konzert
Das wird gespielt
Flamenco-Rock
 
2019 12 06  Soltoros Copyright J. Rose   mittel Soltoros | Flamenco Rock
 
Foto by: J. Rose

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Das Komm du lädt ein zu einem Konzert am Freitag, den 06.12.2019, 20.00 bis 22.00 Uhr:

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
FlamenKO-Rock!

FlamenKO-Rock ist Musik, die vom Herzen und aus dem Bauch kommt. Die laut- und ausdrucksstarke Sängerin Peggy Sunday ist Musikerin mit großem Herz und aus ganzer Seele. Im Trio SOLTERO spielt sie zusammen mit dem Gitarristen Torsten “TORO” Ziemann, der der spanischen Gitarre auch rockige Klänge entlockt. Der Dritte im Bunde ist Jens “LA BOMBA” Bruns, der mit inbrünstiger Schlagkraft auf Djembe und Cajon das Publikum zum Beben bringt. Die Band mischt verträumte Balladen, jazzige Chansons und internationalen Rock und Pop mit selbstkomponierten Liedern in Englisch, Deutsch, Spanisch und Französisch zu einem eigenen Klangkosmos, den sie scherzhaft „FlamenKO-Rock“ nennen. Man kann dazu auch tanzen!

Weitere Informationen:
www.soltoros.de

Der Abend beginnt um 20:00 Uhr. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Platzreservierung per Telefon: 040 / 57 22 89 52  oder  E-Mail: kommdu@gmx.de

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Eintritt frei / Hutspende

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

***

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Kulturcafé Komm du

Buxtehuder Straße 13

21073 Hamburg

E-Mail: kommdu@gmx.de

Telefon: 040 / 57 22 89 52

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

http://www.komm-du.de

http://www.facebook.com/KommDu
 
Termin-Infos und Anfahrt
Eintritt
frei
Google-Map-Symbol
 
Zur Location
Besuchen Sie die Internetseite des Veranstalters, um mehr über die Location zu erfahren:
 Soltoros | Flamenco Rock
Gäste vor dem Eingang des Kulturcafé Komm du
http://www.komm-du.de
 


Comments are closed.