INTERN    nav_trenner   IMPRESSUM
TERMINE    nav_trenner     LOCATIONS    nav_trenner    VEREINE    nav_trenner    NEWSLETTER    nav_trenner     DOWNLOADS
 
Buchvorstellung: Die Veddel
Mitwirkende / Leitende
Margret Markert (Geschichtswerkstatt Wilhelmsburg)
Veranstaltungstyp
Lesung oder Literatur
Schwerpunkt
Buchvorstellung
 
Veddel Cover 266x300 Buchvorstellung: Die Veddel
 
Buchvorstellung: Die Veddel

Ein Stadtteil im Fluss zwischen Verkehr, Hafen und Industrie

Mittwoch, 20. November 2019 um 18.30 Uhr im Café Nova auf der VEDDEL, Wilhelmsburger Str. 173
Wer pünktlich kommt, kann eines der original Straßenschilder ersteigern mit Veddeler „Motiven“. Der Erlös kommt einem guten Zweck auf der Veddel zugute!

Die Veddel – ein Stadtteil im Fluss zwischen Verkehr Hafen und Industrie.

Die Veddel: sozialer Brennpunkt, später, um die Jahrtausendwende als Entwicklungsgebiet im Rahmen des Senatsprogramm ‚Sprung über die Elbe‘, gegenwärtig ein Wohnort für etwa 4.600 Menschen mit vielen neuen kulturellen Initiativen. Doch ging es auf der Veddel – anders als in vielen bürgerlicheren Hamburger Stadtteilen – immer vorrangig um die existentiellen Themen: Arbeit, Migration und Wohnverhältnisse. An der Geschichte der Veddel kann man sehen, wie eng Hafen und Stadtteil miteinander verflochten waren, wie stark der Hafen dabei Taktgeber war, und wie oft die Belange der Viertelbewohner dem untergeordnet wurden. Der Stadtteil hat ein neues Selbstbewusstsein entwickelt als Ort, an dem sich viel bewegt: Aktivitäten für ein besseres Miteinander und handfeste Projekte für bessere Infrastruktur, Bildung, gesundheitliche und soziale Versorgung.

Die Veddel, 76 Seiten, Farbumschlag in englischer Klappbroschur, mehr als 100 Fotos, 16 €
 
Termin-Infos und Anfahrt
Eintritt / Gebühr
frei
Google-Map-Symbol
 


Comments are closed.