INTERN    nav_trenner   IMPRESSUM
TERMINE    nav_trenner     LOCATIONS    nav_trenner    VEREINE    nav_trenner    NEWSLETTER    nav_trenner     DOWNLOADS
 
SuedLese 2019: awsLiteratur – „Was gibt´s Neues“?
Mitwirkende / Leitende
AwsLiteratur
Veranstaltungstyp
Lesung oder Literatur
Schwerpunkt
4. SuedLese 2019 - Literaturtage
 
cropped aws logo header8 2 SuedLese 2019: awsLiteratur – „Was gibt´s Neues“?
 
AwsLiteratur wurde von einer Gruppe

schreibbegeisterter Autoren und Autorinnen

unter dem Dach des Kulturvereins

Alles wird schön e.V. gegründet. Seither

setzt der kleine Verlag auf Zusammenarbeit

bei der Verwirklichung von diversen Buchprojekten.

Bisher wurden sechs Titel veröffentlicht.

Bei der Suedlese gibt es Auszüge aus

Jan Christoph Nerger´s Zukunfts-Krimi

„Hamburg 4.0“ sowie einige Kolumnen, frei

nach dem Motto „Ansichtssache“ von Sonja

Alphonso.

Vorgestellt werden aber auch Bücher, die

zum Teil in Kürze erscheinen werden:

„Lauschgesichter – Blitzlichter“ von Christa

Reimann mit Erinnerungen aus den Jahren

1938 bis 1946, Gisela Baudy´s Gedichtband

„Worthaut“, Jan Christoph Nerger liest aus

dem neuen Roman „S7 – Irrfahrt übers

Zeitgleis“ und last but not least steht

der Science-Fiction-Roman „Die Geburt des

Drachen“ von Verlagsgründer Wilfried Abels

auf dem Programm.

www.aws-literatur.de

VERLEGT!!! Die Lesung wird aufgrund der Räumung der 3falt in den Räumen von “Alles wird schön”, Friedrich-Naumann-Str. 27, 21075 Hamburg-Heimfeld stattfinden!!!

awsLiteratur wurde von einer Gruppe schreibbegeisterter Autoren und Autorinnen unter dem Dach des Kulturvereins Alles wird schön e.V. gegründet. Seither setzt der kleine Verlag auf Zusammenarbeit bei der Verwirklichung von diversen Buchprojekten.

Bisher wurden sechs Titel veröffentlicht. Bei der Suedlese gibt es Auszüge aus Jan Christoph Nerger´s Zukunfts-Krimi „Hamburg 4.0“ sowie einige Kolumnen, frei

nach dem Motto „Ansichtssache“ von Sonja Alphonso. Vorgestellt werden aber auch Bücher, die zum Teil in Kürze erscheinen werden: „Lauschgesichter – Blitzlichter“ von Christa Reimann mit Erinnerungen aus den Jahren 1938 bis 1946, Gisela Baudy´s Gedichtband „Worthaut“, Jan Christoph Nerger liest aus dem neuen Roman „S7 – Irrfahrt übers Zeitgleis“ und last but not least steht der Science-Fiction-Roman „Die Geburt des Drachen“ von Verlagsgründer Wilfried Abels

auf dem Programm.

 
Termin-Infos und Anfahrt
Eintritt / Gebühr
frei
Google-Map-Symbol
 
Zur Location
Besuchen Sie die Internetseite des Veranstalters, um mehr über die Location zu erfahren:
Webportal Kombi Bild kl SuedLese 2019: awsLiteratur – „Was gibt´s Neues“?
3falt – Kunst, Kultur, Kreativität
http://www.dreifalt.info/
 


Comments are closed.