INTERN    nav_trenner   IMPRESSUM
TERMINE    nav_trenner     LOCATIONS    nav_trenner    VEREINE    nav_trenner    NEWSLETTER    nav_trenner     DOWNLOADS
 
Track_16: Focussing durchlässig. Zeit, Arbeit, stationäre Posten und offene Räume
Mitwirkende / Leitende
Dr. Anke Jobmann,
Martin Kohout,
Heiko Langanke,
Mathias Lintl,
Chris Reinecke,
Christoph Twickel,
Lena Ziese u.A.
Schwerpunkt
Spaziergang, Teezeremonie, Künstlerinnengespräch, Diskussionsrunde
 
055c02 Track 16: Focussing durchlässig. Zeit, Arbeit, stationäre Posten und offene Räume
 
Track_16 lädt ein zu einer Standpunktanalyse: Wo befinden wir uns? Was war vor uns hier? Was geschieht um uns herum? Welche Handlungen verknüpfen sich mit diesem Ort? Wir spazieren, sprechen und trinken Tee zu gemeinsamem Arbeiten, geteilter Zeit und gestaltetem Raum, zu Teilhabe, solidarischer Bezugnahme, Infrastruktur und temporären Gemeinschaften.

13 Uhr Stadtspaziergang mit der Harburger Geschichtswerkstatt zu Arbeitswelten und Wohnräumen, Veränderungen, Verdrängungen und Vereinnahmungen im Harburger Bahnhofsviertel – von 1908 bis heute. (Treffpunkt Kunstverein)

14 – 18 Uhr Teezeremonie: Dungeon TT von Martin Kohout mit Paul Sochacki

15 Uhr Künstlerinnengespräch: Chris Reinecke im Gespräch mit Lena Ziese

16 Uhr Diskussionsrunde: Zentralität, Peripherie, Gentrifizierung und Teilhabe in Harburg – Runder Tisch zum offenen Gespräch mit Christoph Twickel (Journalist), Dr. Anke Jobmann (Bezirksamt Harburg), Heiko Langanke (Suedkultur e.V.), Mathias Lintl (3falt / Stadtkultur Hafen) und Vertreter*innen des Kulturwohnzimmers und der Sauerkrautfabrik

Abbildung:
Chris Reinecke: durchlässig . focussing, 2017/2018
Courtesy Beck & Eggeling International Fine Art, Foto: Peter Schuhböck, Wien
 
Termin-Infos und Anfahrt
Eintritt / Gebühr
frei
Google-Map-Symbol
 
Zur Location
Besuchen Sie die Internetseite des Veranstalters, um mehr über die Location zu erfahren:
KvHBf Bar NewEelam Track 16: Focussing durchlässig. Zeit, Arbeit, stationäre Posten und offene Räume
Der Kunstverein im Bahnhof Harburg
http://www.kvhbf.de
 


Comments are closed.