INTERN    nav_trenner   IMPRESSUM
TERMINE    nav_trenner     LOCATIONS    nav_trenner    VEREINE    nav_trenner    NEWSLETTER    nav_trenner     DOWNLOADS
 
Sinfonietta Nova Hamburg: “Tageszeiten”
Besetzung
Feat. Ruben Meiller - Violoncello
Veranstaltungstyp
Konzert
Das wird gespielt
Kammerorchester
 
sinfonietta nova hamburg Sinfonietta Nova Hamburg: Tageszeiten
 
Die SINFONIETTA NOVA Hamburg hat sich im Februar 2015 auf Initiative eines in Hamburg lebenden, ungarischen Dirigenten und einigen befreundeten, freiberuflich arbeitenden Musikern konstituiert.

Ziel war und ist es, Musikschullehrer/innen und freie Musiker/innen, die Freude am gemeinsamen Musizieren haben, in einem Orchester zu vereinen, das in größeren Abständen probt und Konzerte gibt. Das Debütkonzert im September 2015 mit Werken von Gounod und Sutermeister für Bläser, Sibelius für Streicher, sowie der 3. Symphonie von Franz Schubert wurde begeistert aufgenommen.
Und weiterhin wird  ein etwas ungewöhnliches Repertoire an außergewöhnlichen Orten gespielt.

Programmmusik und Lyrik aus vier Jahrhunderten.

 Komponisten unterschiedlicher Epochen von Barock über Klassik, Romantik,

Impressionismus bis hin zur Musik des 20.Jahrhunderts und zum Jazz

 Ungewöhnliche Musik an einem besonderen Ort, die Sinfonietta Nova nimmt

sie mit auf eine spannende Reise. Die Dreifaltigkeitskirche in Hamburg-

Harburg verwandelt sich in eine Zeitmaschine: Der Ablauf eines Tages vom

Morgengrauen bis hin zum rauschenden Fest mit südamerikanischen Klängen

und Rhythmen

Programm:

Morgen

Jean-Philippe Rameau Les indes galantes: Prélude pour l´adoration du Soleil

Edvard Grieg Peer Gynt Suite No. 1 Morgenstimmung

Josef Haydn Le matin

Mittag/Nachmittag

Josef Haydn Le midi

Josef Haydn Le midi

Franz von Suppé Ein Morgen, ein Mittag, ein Abend in Wien

Edmund Meisel Musik zum Stummfilm: Berlin – Die Sinfonie der

Großstadt, Szene am Mittag

Claude Debussy Prélude à l´après-midi d´un faune

Abend

Josef Haydn Le soir,

Claude Debussy Trois Nocturnes: Nuages

Engelbert Humperdinck Abendsegen aus Hänsel und Gretel

Jean-Philippe Rameau Les indes galantes: Les Sauvages

Nacht

Charles Ives Central Park in the Dark (eventuell Auszüge), attaca:

Sting: Moon over Bourbon Street

Leonard Bernstein Westsidestory: Tonight

Arturo Marquez Danzon Nr. 2 (Version für Kammerorchester)

Mit Texten von Theodor Storm, Bertold Brecht, Johann Wolfgang von Goethe,

Hermann Hesse, Robert Gernhard ua.

Ausführende:

Gregor DuBuclet – Rezitator/Gesang

Ruben Meiller – Violoncello

David Dieterle – Dirigent

Programmmusik und Lyrik aus vier Jahrhunderten.
Komponisten unterschiedlicher Epochen von Barock über Klassik, Romantik, Impressionismus bis hin zur Musik des 20.Jahrhunderts und zum Jazz

Ungewöhnliche Musik an einem besonderen Ort, die Sinfonietta Nova nimmt sie mit auf eine spannende Reise.

Die Dreifaltigkeitskirche in Hamburg-Harburg verwandelt sich in eine Zeitmaschine: Der Ablauf eines Tages vom Morgengrauen bis hin zum rauschenden Fest mit südamerikanischen Klängen und Rhythmen
Programm:

Morgen

Jean-Philippe Rameau Les indes galantes: Prélude pour l´adoration du Soleil

Edvard Grieg Peer Gynt Suite No. 1 Morgenstimmung

Josef Haydn Le matin

Mittag/Nachmittag

Josef Haydn Le midi

Josef Haydn Le midi

Franz von Suppé Ein Morgen, ein Mittag, ein Abend in Wien

Edmund Meisel Musik zum Stummfilm: Berlin – Die Sinfonie der

Großstadt, Szene am Mittag

Claude Debussy Prélude à l´après-midi d´un faune

Abend

Josef Haydn Le soir,

Claude Debussy Trois Nocturnes: Nuages

Engelbert Humperdinck Abendsegen aus Hänsel und Gretel

Jean-Philippe Rameau Les indes galantes: Les Sauvages

Nacht

Charles Ives Central Park in the Dark (eventuell Auszüge), attaca:

Sting: Moon over Bourbon Street

Leonard Bernstein Westsidestory: Tonight

Arturo Marquez Danzon Nr. 2 (Version für Kammerorchester)

Mit Texten von Theodor Storm, Bertold Brecht, Johann Wolfgang von Goethe,

Hermann Hesse, Robert Gernhard ua.

Ausführende:

Gregor DuBuclet – Rezitator/Gesang

Ruben Meiller – Violoncello

David Dieterle – Dirigent
 
Termin-Infos und Anfahrt
Eintritt
15 EUR
Google-Map-Symbol
 
Zur Location
Besuchen Sie die Internetseite des Veranstalters, um mehr über die Location zu erfahren:
Webportal Kombi Bild kl Sinfonietta Nova Hamburg: Tageszeiten
3falt – Kunst, Kultur, Kreativität
http://www.dreifalt.info/
 


Comments are closed.