INTERN    nav_trenner   IMPRESSUM
TERMINE    nav_trenner     LOCATIONS    nav_trenner    VEREINE    nav_trenner    NEWSLETTER    nav_trenner     DOWNLOADS
 
“Wittensee” – Ein Roman über die Sehnsucht nach sich selbst | Autorenlesung mit Susanne Bienwald
Mitwirkende / Leitende
Susanne Bienwald (Autorin)
Veranstaltungstyp
Lesung oder Literatur
Schwerpunkt
Autorenlesung
Mal anschauen
ansehen neu Wittensee   Ein Roman über die Sehnsucht nach sich selbst | Autorenlesung mit Susanne Bienwald
 
2018 09 13 Susanne Bienwald Pressefoto Wittensee   Ein Roman über die Sehnsucht nach sich selbst | Autorenlesung mit Susanne Bienwald
 
Pressefoto links: © 2016 by Maya Ueckert, rechts: © 2016 by Kadera Verlag

Das Komm du lädt ein zu einer Autorenlesung am Donnerstag, den 13.09.2018, 20.00 bis 22.00 Uhr:

“Wittensee”

Taub im Lärm der Welt?
Die Autorin Susanne Bienwald schreibt über die Sehnsucht nach sich selbst.


Der Takt unserer Gesellschaft wird immer schneller. Wie ergeht es in einer lauten Welt den stillen Menschen? Wie fühlt sich jemand, der gern allein ist und die Dinge auf sich wirken lässt? Werden in der Informationsflut der Gesellschaft nur Extrovertierte und auf Selbstvermarktung konzentrierte Menschen belohnt? In ihrem 2016 erschienenen Roman “Wittensee” geht die Autorin Susanne Bienwald diesen Fragen nach. Sie erzählt von der Stille als einem Grundbedürfnis des Menschen. Sie berichtet von einer Frau, die schon in ihrer Kindheit an einem Zuviel ihres Umfeldes leidet. In der Schulzeit lernt sie, die Rolle einer lauten, im Mittelpunkt stehenden Person anzunehmen. Als junge Frau erkennt sie dann, dass es ein Fehler gewesen ist, jahrelang ihre eigene stille Natur verleugnet zu haben.

Schon 1920 benannte der Psychoanalyiker Carl Gustav Jung die Lauten und die Leisen, die Extrovertierten und die Introvertierten. Sie sind oft hochsensibel und zwei notwendige Prototypen einer Gesellschaft. Was aber, wenn die Stillen in der lauten Leistungsgesellschaft keinen Raum mehr finden und unter den Informationsfluten taub und sprachlos werden?

Susanne Bienwald – Biografisches

Geboren in Eutin. Studium der Philosophie, Germanistik, Romanistik und Soziologie in Konstanz, Berlin und Hamburg. Nach Auslandsaufenthalten in der Türkei, in Griechenland und Spanien und einem kurzen Zwischenspiel im Schuldienst arbeitet Susanne Bienwald seit 2001 als Autorin und Lektorin in Hamburg. Mitglied und Vorstandsarbeit im Writers’ Room, Hamburg.

***

Das Kulturcafé Komm du lädt ein …

Programmvorschau:
http://www.komm-du.de/vorschau.shtml

Weitere Infos zum aktuellen Monatsprogramm des Kulturcafé Komm du mit Lesungen, Konzerten, Vorträgen, Kleinkunst, Theater und wechselnden Ausstellungen finden Sie im Schattenblick unter:

Schattenblick → Infopool → Bildung und Kultur → Veranstaltungen → Treff
http://www.schattenblick.de/infopool/bildkult/ip_bildkult_veranst_treff.shtml

Sofern nicht anders angegeben gilt: Eintritt frei / Hutspende
Öffnungszeiten an Eventabenden: open end

* Platzreservierung per Telefon: 040 / 57 22 89 52  oder  E-Mail: kommdu@gmx.de *
 
Termin-Infos und Anfahrt
Eintritt / Gebühr
frei
 
Zur Location
Besuchen Sie die Internetseite des Veranstalters, um mehr über die Location zu erfahren:
 Wittensee   Ein Roman über die Sehnsucht nach sich selbst | Autorenlesung mit Susanne Bienwald
Gäste vor dem Eingang des Kulturcafé Komm du
http://www.komm-du.de
 


Comments are closed.