INTERN    nav_trenner   IMPRESSUM
TERMINE    nav_trenner     LOCATIONS    nav_trenner    VEREINE    nav_trenner    NEWSLETTER    nav_trenner     DOWNLOADS
 
Klezmerkonzert “Dance of Light”
Besetzung
Anna Schackow (Klarinette),
Constanze Schackow (Klavier)
Veranstaltungstyp
Konzert
Das wird gespielt
Klarinette und Klavier
 
csm 5b4068b195110 Macore Website   Kopie c532f2d9e2 Klezmerkonzert Dance of Light
 
Duo Macore sind Anna Schackow (Klarinette) und Constanze Schackow (Klavier). Ihre Wurzeln liegen in der klassischen

Musik, Klezmer führte sie als Duo zusammen. Klezmer ist die Musik der osteuropäischen Juden.

Sie wurde von Wandermusikern, den Klezmorim, vor allem auf Hochzeitszeremonien, zu Festessen und zum Tanz gespielt. Die Musik drückt Lebensgefühle aus, wie Melancholie, Verzweiflung,

aber auch ausgelassene Freude in unbeschwerten Stunden. Über Jahrhunderte hinweg vermischte sich die Musik der ausgewanderten Juden dann mit den Stilrichtungen anderer Länder, beispielsweise

in den USA mit dem Jazz, in Argentinien mit dem Tango. Vor allem aber ist Klezmer die musikalische Ausdrucksweise der Seele. Durch Klezmermusik kann man seine innere Stimme sprechen lassen, insofern wird der Musiker

zum „Kli Zemer“, zum „Gefäß des Liedes“ – des Liedes, das die Stimme seiner Seele singt. Als Duo MACORE brechen die Musikerinnen von den traditionellen Melodien in eigene Musikwelten auf

und lassen so die Wurzeln des Klezmer mit neuen Ideen verschmelzen. Dabei ist die Musik beständig im Wandel der musikalischen Entwicklung des Duos. Traditionelle Weisen und jiddische Lieder

wechseln das Programm ab. Mutter und Tochter arbeiten regelmäßig weiter an eigenen Kompositionen und entwickeln so ihren unverwechselbaren Stil.
 
Termin-Infos und Anfahrt
Eintritt
frei
 


Comments are closed.