INTERN    nav_trenner   IMPRESSUM
TERMINE    nav_trenner     LOCATIONS    nav_trenner    VEREINE    nav_trenner    NEWSLETTER    nav_trenner     DOWNLOADS
 
“Macht und Pracht” am Tag des offenen Denkmals
Veranstaltungstyp
Rundgang
Schwerpunkt
Tag des offenen Denkmals
 
Kunststätte Bossard Eddasaal Foto Kunststaette Bossard Macht und Pracht am Tag des offenen Denkmals
 
Tag des Offenen Denkmals am Sonntag, den 10. September 2017, mit freiem Eintritt und kostenlosen Führungen an der Kunststätte Bossard.

In diesem Jahr steht der Denkmaltag unter dem Motto “Macht und Pracht”.

Genießen Sie die wunderschöne Anlage der Kunststätte Bossard und erfahren Sie Interessantes über das Leben und Arbeiten von Johann und Jutta Bossard.

Nach einem allgemeinen Rundgang durch das Gesamtkunstwerk um 12 Uhr, führt die Kunsthistorikerin und Museumsmitarbeiterin Magdalena Schulz um 14 und 16 Uhr durch den Edda-Saal.

Diese speziellen Führungen erläutern das Raumprogramm des prächtigen Saals. Bossard stellte dort u.a. die Geschichte vom Tod des Lichtgottes Baldurs, die Bestrafung Lokis und das Aufrüsten der Götter für die letzte Schlacht gegen die Riesen dar. Da Bossard die Machtkämpfe der nordischen Götter als Sinnbild seiner eigenen Zeit verstand, fand er in der Mythologie auch seine Hoffnungen und Visionen für eine bessere Welt bestätigt. Wie genau der Künstler mit diesen Ideen in der Zeit des Nationalsozialismus umging und wie er im Edda-Saal die künstlerische Einheit des Gesamtkunstwerks schaffen wollte, erklärt die Kunsthistorikerin.

Am Tag des Offenen Denkmals haben die Besucher außerdem die Möglichkeit die Ausstellung „Otto Pankok. Die ganze Welt in Schwarz und Weiß“ zu besichtigen.

Für die kulinarische Verpflegung sorgt das Café im Hof, welches von 13 bis 17 Uhr geöffnet ist.

Informationen erhalten Sie beim Besucherservice unter: 04183/5112.
 
Termin-Infos und Anfahrt
Eintritt / Gebühr
frei
 


Comments are closed.