INTERN    nav_trenner   IMPRESSUM
TERMINE    nav_trenner     LOCATIONS    nav_trenner    VEREINE    nav_trenner    NEWSLETTER    nav_trenner     DOWNLOADS
 
Jürgen Vits: Bildvortrag über Otto Pankok
Mitwirkende / Leitende
Jürgen Vits
Veranstaltungstyp
Vortrag
Schwerpunkt
Otto Pankok
 
pankok  selbstbildnis Jürgen Vits: Bildvortrag über Otto Pankok
 
Ein spannender Überblick über das Leben und Wirken des deutschen Malers,
Graphikers und Bildhauers
Am Sonntag, den 16. Juli 2017, hält Jürgen Vits um 11 Uhr einen Bildvortrag
mit anschließender Diskussion über Otto Pankok an der Kunststätte Bossard.
Pankoks (1893-1966) Leben und seine Kunstwerke werden dabei im
Zusammenhang mit den historischen Ereignissen – Krieg und Verfolgung – gesehen.
Seine eindringlichen Menschenbilder von den Ausgestoßenen der Gesellschaft sind
kennzeichnend für seine Kunst und finden noch heute große Beachtung. In der NSZeit
wurde ihm ein Arbeitsverbot erteilt, 56 seiner Werke aus deutschen Museen
wurden 1937 beschlagnahmt und drei Druckgraphiken in der Ausstellung „Entartete
Kunst“ in München gezeigt.
Der Referent, Jürgen Vits, ist Mitglied bei „Gegen Vergessen – Für Demokratie“ und
der „Gesellschaft zur Förderung verfemter Kunst“ sowie im Beirat der Otto-Pankok-
Stiftung.
Der Eintritt kostet 8 €, für Freundeskreismitglieder und mit Ermäßigung 6 €.
Um Anmeldung unter: 04183/5112 wird gebeten.
Die Ausstellung „Otto Pankok – Die ganze Welt in Schwarz und Weiß“ ist noch bis
zum 8. Oktober 2017 an der Kunststätte Bossard zu sehen. Die Kuratorin, Janina
Willems, führt am 13. August und 24. September durch die Pankok Ausstellung.
 
Termin-Infos und Anfahrt
Eintritt / Gebühr
8 EUR
 


Comments are closed.