INTERN    nav_trenner   IMPRESSUM
TERMINE    nav_trenner     LOCATIONS    nav_trenner    VEREINE    nav_trenner    NEWSLETTER    nav_trenner     DOWNLOADS
 
SuedLese: Fatih Çevikkollu – „Emfatih“ (Kabarett)
Mitwirkende / Leitende
Fatih Çevikkollu
Veranstaltungstyp
Comedy
Schwerpunkt
Kabarett
Mal anschauen
ansehen neu SuedLese: Fatih Çevikkollu – „Emfatih“ (Kabarett)
 
Faith cevikkollu Foto Nikolaj Georgiew kl SuedLese: Fatih Çevikkollu – „Emfatih“ (Kabarett)
 
(Foto: Nikolaj Georgiew)

Fatih Çevikkollu, Jahrgang 1972, Deutscher mit türkischen Wurzeln. Neudeutsch: Migrationshintergrund.

Gelernter Schauspieler und mittlerweile zum politischen Kabarettisten sozialisiert. Zur SuedLese kommt er mit seinem mittlerweile 5. Solo-Programm namens
EMFATIH! Mit Geist und Gefühl ist der Kölner Kabarettist auf Werbetour für diese verloren gegangene Eigenschaft: dem Mitgefühl.
Fatih Çevikkollu spielt mit Wahrheit und Fanatismus: Die einen tragen ein Kopftuch, die anderen einen geistigen Schleier und so manche Lügenfresse geht morgens spazieren. Sagte man früher: Kümmeltürken, so sind es heute: Topterroristen. EMFATIH: das neue Programm von Fatih Çevikkollu ist rasant, relevant und eloquent. Hingehen, hinhören und herausfinden was es mit seinem Motto auf sich hat: „Wer die Wahrheit verhandelt, muss die Anderen zum Lachen bringen, sonst bringen sie ihn um!“
Zur Person Çevikkollu: Er absolvierte seine Schauspielausbildung an der Hochschule Ernst Busch in Berlin und war Ensemblemitglied im Schauspielhaus Düsseldorf.
In der RTL-Serie „Alles Atze“ spielte er seit 1999 als Murat neben Atze Schröder eine Hauptrolle. Die Liste seiner Preiskrönungen ist lang: Deutscher Fernsehpreises für die
beste Sitcom (2003), Deutscher Comedypreis für die beste Serie (2003 und 2005), Jurypreis „Prix Pantheon“ für das Soloprogramm „Fatihland“ (2006). In der Laudatio hieß es: „Mit Fatih Çevikkollu zeichnet die Jury einen jungen Komiker aus, für den Integration Kabarettistensache ist.“

Das Handelsblatt lobte ihn zum Kabarettpreis „Sprungbrett 2007“ als „den Wanderer zwischen deutschen Vorurteilen und türkischen Vorbehalten“.

TICKETS: VVK über post@contrazt.de
 
Termin-Infos und Anfahrt
Eintritt / Gebühr
Vorverkauf: 15 EUR
 
Zur Location
Besuchen Sie die Internetseite des Veranstalters, um mehr über die Location zu erfahren:
contrazt Buehne SuedLese: Fatih Çevikkollu – „Emfatih“ (Kabarett)
Immer bereit für ein Live-Konzert
http://www.contrazt.de
 


Comments are closed.