INTERN    nav_trenner   IMPRESSUM
TERMINE    nav_trenner     LOCATIONS    nav_trenner    VEREINE    nav_trenner    NEWSLETTER    nav_trenner     DOWNLOADS
 
Helga Mietz liest frühe Texte des Querdenkers Wolfgang Herrndorf (1965 – 2013)
Mitwirkende / Leitende
Helga Mietz (Familientherapeutin,
Supervisorin und Referentin)
Schwerpunkt
Frühe Texte des Berliner Autors Wolfgang Herrndorf, der mit "Tschick" einen preisgekrönten Roadmovie-Roman schuf.
Mal anschauen
ansehen neu Helga Mietz liest frühe Texte des Querdenkers Wolfgang Herrndorf (1965   2013)
 
2017 03 02 Helga Mietz liest Wolfgang Herrndorf Pressefoto Helga Mietz liest frühe Texte des Querdenkers Wolfgang Herrndorf (1965   2013)
 
Foto von Wolfgang Herrndorf: © by Mathias Mainholz, Portrait von Helga Mietz: © by Helga Mietz

Das Komm du lädt ein zu einer Lesung am Donnerstag, den 02.03.2017, 20.00 bis 22.00 Uhr:

Wolfgang Herrndorf (1965 – 2013), Querdenker und Quälgeist im Kunst- und Literaturbetrieb, gelesen von Helga Mietz

Wolfgang Herrndorf ist einem breiten Publikum durch seinen Erfolgsroman “Tschick” bekannt geworden. Die Lesung im Komm du ist seinen früheren Texten mit ihren Antihelden und seinem Tagebuch “Arbeit und Struktur” gewidmet, in dem der Autor sich klarsichtig, gnadenlos witzig und selbstironisch auch mit seiner Krankheit auseinandersetzt. Helga Mietz stellt Verbindungen zwischen dem literarischen Schaffen Herrndorfs, Interviews und Tagebucheintragungen her. Die Familientherapeutin und Supervisorin veranstaltet seit rund zehn Jahren Leseabende, ihrem Wahlspruch von Tschingis Aitmatow folgend: “Du öffnest die Bücher und die Bücher öffnen dich”. Gern bringt sie ihrem Publikum auch Texte jenseits der Bestsellerlisten nahe.

Die Gesamtausgabe von Wolfgang Herrndorf ist im Rowohlt Berlin Verlag erschienen.

Weitere Informationen:
http://www.schattenblick.de/infopool/d-brille/veranst/dbvl5577.html

***

Das Kulturcafé Komm du lädt ein …

Programmvorschau:
http://www.komm-du.de/vorschau.shtml

Weitere Infos zum aktuellen Monatsprogramm des Kulturcafé Komm du mit Lesungen, Konzerten, Vorträgen, Kleinkunst, Theater und wechselnden Ausstellungen finden Sie im Schattenblick unter:

Schattenblick → Infopool → Bildung und Kultur → Veranstaltungen → Treff
http://www.schattenblick.de/infopool/bildkult/ip_bildkult_veranst_treff.shtml

Eintritt frei / Hutspende
Öffnungszeiten an Eventabenden: open end

* Platzreservierung per Telefon: 040 / 57 22 89 52  oder  E-Mail: kommdu@gmx.de *
 
Termin-Infos und Anfahrt
Eintritt / Gebühr
frei
 
Zur Location
Besuchen Sie die Internetseite des Veranstalters, um mehr über die Location zu erfahren:
 Helga Mietz liest frühe Texte des Querdenkers Wolfgang Herrndorf (1965   2013)
Gäste vor dem Eingang des Kulturcafé Komm du
http://www.komm-du.de
 


Comments are closed.